Preise & Gebührenliste


Im Preis enthalten sind:

Kundenerfassung, die Vergabe und Verwaltung der Kundennummer, die Annahme einer Sendung, die einmalige Benachrichtigung über einen Sendungseingang per E-Mail, die Lagerung bis zur festgelegten Frist, die Ausgabe der Sendung bei Abholung durch den Kunden, erste Vergabe einer Kundenkarte mit eigener PIN (auch an Bevollmächtigte) sowie die Einrichtung der Kundenanträge auf keine Briefe, keine Werbung oder keine Kataloge.


Zuschläge:

  • 1,00 €: Sicherheitsaufschlag(7)
  • 1,00 €: Sendung zeigen lassen ohne Mitnahme
  • 1,00 €: Kurze telefonische Sendungsauskunft
  • 1,00 €: Einschreiben (Einwurfeinschreiben ausgenommen)
  • 3,00 €: Längere telefonische Sendungsauskunft über zwei Minuten; je angefangene fünf Minuten
  • 0,25 €: Benachrichtigungen über Sendungseingang per SMS

Sonstige Gebühren

- Auszahlung VG Guthaben:       5,- unabhängig vom Auszahlungsbetrag

- Auszahlung N&Z Guthaben:     kostenlos während der Abholung einer N&Z Sendung;
                                                       
1,- € wenn keine N&Z abgeholt wird

N&Z Auslagegebühr:                 5% des Auslagebetrages mathematisch gerundet auf 0,50 € -

- Abholung durch Lieferanten:   Hinterlegung von € 30,- als Sicherheit und zur Begleichung der
                                                       Sendungskosten, nach Abholung wird Restguthaben dem VG-Konto
                                                       gutgeschrieben

 


Erläuterungen:

  • (1) danach 10 % des Sendungspreises pro weiterem Tag, mathematisch gerundet auf 0,50 €
  • (2) Z = Zollbriefe für Sendungen mit verkürzter Lagerung beim Zoll
  • (3) Summe der längsten und kürzesten Seite einer Sendung
  • (4) Länge der dritten Seite max. 60 cm
  • (5) Paletten müssen mit dem Hubwagen ordentlich von einer Person transportierbar sein,
    Höchstbreite 2,30m (=max Torbreite inkl. Umverpackung)
  • (6) Europaletten haben einen Pfand von 12,50 €
  • (7) z.B. falsche Adressierung, Abholung der Sendung ohne Kundenkarte oder PIN. Dieser Aufschlag begründet sich u.a. in dem erhöhten Risiko einer Falschzustellung, wenn nicht alle sicherheitsrelevanten Kriterien erfüllt sind.
  • (8)zuzügl. zum Packetpreis (Annahme von Nachnahme- & zollpflichtigen Sendunen)

Rabattsystem (nur in der Colmararstraße 10)

  • Umsatz letzte 90 Tage > € 75,00 € = 5% Rabatt
  • Umsatz letzte 90 Tage > € 150,00 € = 10% Rabatt

Durch Rabatt entstandene ungerade Beträge werden mathematisch auf 0,05 € gerundet.

  • Umsatz letzte 90 Tage > € 300,00 € = 20% Rabatt

Zu einem Stundensatz von 36,00 € wird zusätzlicher Aufwand verrechnet. Darunter fallen z.B. illegale Entsorgung von Kartonage, Abklärungen betreffend der Zuordnung von falsch oder schlecht adressierten Sendungen, Sonderaufwand mit den Lieferanten aufgrund Missachtungen unserer AGBs, zusätzliche Arbeiten mit Sendungen, die Gestank verbreiten, Flüssigkeiten verlieren oder Ähnlichem.

Der Aufwand Kartonage fachgerecht zu Entsorgen liegt weit über den Gebühren die wir hierfür erheben. Wir subventionieren dies beträchtlich als Kundendienst.